Einfache und neue Methode zur nachhaltigen Bodenbelebung!

 

Warum BodenbelĂŒftung?

Oft sind Bodenverdichtungen der Grund fĂŒr schlechtes Wachstum der Pflanzen

Im Wurzelbereich kommt es dadurch zu StaunÀsse, aber auch nach Hitzeperioden zum Austrocknen des Bodens.

Unter diesen VerhĂ€ltnissen ist fĂŒr die Bodenorganismen fast keine AktivitĂ€t möglich.

Es gibt Mangelerscheinungen und die AnfĂ€lligkeit fĂŒr Krankheiten und der SchĂ€dlingsbefall steigt.

Da wirkt die BodenbelĂŒftung

Sie vitalisiert den Boden durch Lockerung und NÀhrstoffversorgung im Wurzelumfeld von BÀumen, StrÀuchern, Staudenpflanzungen und RasenflÀchen.

Die DrainagefÀhigkeit des Bodens wird stark erhöht, dadurch wird StaunÀsse beseitigt und beengte verdichtete WurzelrÀume effektiv mit Bodenluft, Wasser und NÀhrstoffen versorgt.

 

Wann sind die Maßnahmen sichtbar?

Die Beseitigung der Bodenverdichtung und StaunÀsse ist sofort sichtbar.

Die Wirkung der DĂŒnger und Hilfsstoffe ist , abhĂ€ngig von der Jahreszeit und dem Zeitpunkt des Injizierens, bereits im gleichen Jahr oder in der nĂ€chsten Vegetationsperiode erkennbar.

 

Wie lange wirken die Maßnahmen?

Die Bodenverdichtung und StaunĂ€sseprobleme werden fĂŒr immer behoben.

Wenn kein erneuter Stress auf die Mykorrhiza-Pilze einwirkt, halten sie auch fĂŒr immer.

Je nach verwendeten DĂŒnger hĂ€lt die NĂ€hrstoffversorgung 2 – 3 Jahre. Die zukĂŒnftigen DĂŒngergaben kann man mit konventionellen Methoden aufgebracht werden.

 

Einsatzmöglichkeiten fĂŒr die BodenbelĂŒftung

Bodenverdichtungen auflösen.

StaunĂ€sse auf allen GrĂŒnflĂ€chen beseitigen.

Standortsanierungen fĂŒr StraßenbĂ€ume.

Bodenhilfsstoffe direkt in den Wurzelraum einbringen.

Auf sandigen/steinigen Böden kann mit Wasserspeichergranulaten Feuchtigkeit besser gehalten  werden.

 

Vorteile dieser Methode

Wir helfen dem Bodenleben sich wieder zu regenerieren.

GĂŒnstige Methode um StaunĂ€sse und Bodenverdichtungen dauerhaft zu beseitigen.

Keine FlurschÀden.